Wie flicke ich ein Loch in meiner Fahrradtasche?

Loch in der Fahrradtasche? Das lässt sich mit einem Flicken und zehn Minuten Zeit ganz schnell reparieren.

Benötigte Hilfsmittel:

Feuchtes Tuch, Schmirgelpapier (120er), Gewicht (oder etwas Anderes zum Beschweren), Flicken, TPU Kleber

Schwierigkeit: leicht

Dauer: zehn Minuten

Mit einem feuchten Tuch wird die Grundfläche gereinigtMit einem feuchten Tuch wird die Grundfläche gereinigt

Die Grundfläche sorgfältig mit einem feuchten Tuch reinigen, damit der Flicken später gut hält.

Mit einem Schleifpapier werden die späteren Klebeflächen angerautMit einem Schleifpapier werden die späteren Klebeflächen angeraut

Beide Seiten (Unterseite Flicken und kaputte Stellen) mit 120er Schmirgelpapier anrauen.

Mit einem Bleistift werden die Umrisse des Flickens auf die beschädigte Stelle übertragen.Mit einem Bleistift werden die Umrisse des Flickens auf die beschädigte Stelle übertragen.

Beide Seiten (Unterseite Flicken und kaputte Stellen) mit 120er Schmirgelpapier anrauen.

TPU-Kleber wird auf das Loch aufgetragenTPU-Kleber wird auf das Loch aufgetragen


TPU Kleber auf der Tasche im markierten Bereich und auf dem Flicken auftragen. Wichtig: Kleber gut verreiben und drei Minuten antrocknen lassen!

Der Flicken wird auf das Loch geklebtDer Flicken wird auf das Loch geklebt

Flicken auf die markierte Stelle kleben.

Eine Hand stellt das Gewicht auf den FlickenEine Hand stellt das Gewicht auf den Flicken

Beispielsweise mit einem Gewicht beschweren.