Anzeigen
Anzeigen

VAUDE RDS Daune - interessantes zum Thema

Outdoorbekleidung mit RDS Daune - dem Tierschutz zuliebe

Wenn draußen eisige Temperaturen herrschen, reicht die einfache Oberbekleidung nicht mehr aus. Eine zusätzliche Isolationsschicht bietet
bei extremen Bedingungen den nötigen Schutz. Besonders beliebt bei Outdoor-Fans: Funktionsbekleidung mit Daunenfüllung, die bei niedrigem Gewicht eine exzellente Wärmeisolation bietet.

 

Leider werden Daunen oft unter Bedingungen produziert, die alles andere als tierschutzgerecht sind. Grausame Praktiken wie Lebendrupf und Stopfleberproduktion gehören auf vielen Geflügelfarmen zum Alltag. Um Tierquälerei keine Chance zu geben, verwendet VAUDE in Schlafsäcken und Bekleidung mittlerweile nur noch zertifizierte RDS Daune. Alle Daunen stammen von artgerecht gehaltenen Tieren und werden über die gesamte Lieferkette lückenlos kontrolliert.


Daunen als natürliches Füllmaterial

Für optimalen Schutz unter extremen Bedingungen liefert die Natur selbst das beste Hilfsmittel. Daunen sind nicht nur ein reines Naturprodukt, sondern haben auch unübertroffene Isolationseigenschaften. Keine andere Füllung ist so leicht, so elastisch und hält so warm wie die flauschigen Unterfedern von Wasservögeln. Bis zu 2 Millionen winzige Daunenbeinchen besitzt jede Daune, die ineinander verzahnt sind und so eine dichte natürliche Isolationsschicht bilden.

Bei VAUDE findest du hochwertige Outdoorjacken, Westen und Daunenschlafsäcke mit RDS Daunen von ausgewählten Betrieben.
Unsere Daunenjacken sind im wahrsten Sinne des Wortes federleicht - die ideale Funktionsbekleidung für anspruchsvolle Gipfelstürmer.
Auch unsere Daunenschlafsäcke überzeugen mit einem sehr geringen Eigengewicht und lassen sich für den Transport kompakt zusammenpacken.


VAUDE Schlafsäcke und Bekleidung mit RDS Daune

Nachhaltigkeit und Tierschutz stehen für uns an erster Stelle. Wir möchten dir hochwertige Outdoorbekleidung bieten, für die kein Tier unnötig leiden musste. Aus diesem Grund verwendet VAUDE mittlerweile in allen Schlafsäcken und Kleidungsstücken ausschließlich zertifizierte RDS Daune. er Responsible Down Standard (RDS) ist der derzeit umfassendste, weltweite Daunen-Standard und wird überwacht
von der Non-Profit Organisation Textile Exchange.



Das RDS-Zeichen garantiert eine lückenlos kontrollierte Lieferkette vom Ei bis zum fertigen Daunenprodukt.
Unsere Lieferanten sind bluesign-Systempartner, die auf ihre schadstoffarme und ressourcenschonende Daunenaufbereitung
geprüft wurden. Die von VAUDE verwendete RDS Daune stammt von artgerecht behandelten Tieren, bei denen Praktiken wie
Lebendrupf oder Stopfleberproduktion ausdrücklich ausgeschlossen sind. Die tierschutzgerechte Aufzucht, Haltung und
Schlachtung ist bei den zertifizierten Betrieben ebenso gewährleistet wie die lückenlose Rückverfolgung bis zur Elterntier-Farm.

Daunen oder Kunstfaser - was isoliert besser?

Bei der Isolation setzt VAUDE sowohl auf natürliche RDS Daune als auch auf Kunstfaserfüllungen, denn beide Materialien bieten ganz unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile. So können wir dir für deine
Outdoorbekleidung immer genau die Funktionskleidung bieten, mit der du am besten für jedes Abenteuer gerüstet bist.

Natürliche Daunen von Gänsen und Enten sind ein federleichtes, rein natürliches Isolationsmaterial mit exzellenten Isolationseigenschaften. Dadurch eignen sich Daunenprodukte besonders für Aktivitäten, bei denen du am liebsten mit leichtem Gepäck unterwegs bist. Daunen sind allerdings auch sehr empfindlich - vor allem gegenüber Feuchtigkeit. Wir verwenden Daunen daher als Füllung für Kleidung, die bei trockener Kälte getragen wird.

Wenn es nass und ungemütlich wird, bist du mit einer Kunstfaser-Füllung optimal gerüstet. Kunstfasern sind sehr pflegeleicht und isolieren auch im nassen Zustand noch. Dafür wiegen sie allerdings mehr als eine Daunenfüllung. Um dein Packgewicht trotzdem so gering wie möglich zu halten, setzt VAUDE bei allen Kunstfaserfüllungen auf innovative Materialien mit hoher Isolationsleistung.