Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

VAUDE zertifiziertes Leder

Zertifiziertes Leder von deutschen Bullen

Für hochwertige Outdoor-Produkte, wie z. B. Trekking- und Wanderstiefel ist echtes Leder ein hervorragend geeignetes Material. Denn Leder ist langlebig, extrem robust selbst bei „rauen Bedingungen“ und bietet ein überragendes Tragegefühl. Bei richtiger Pflege bleibt die Qualität dabei über viele Jahre hinweg erhalten. Zudem verfügt dieser nachwachsende Rohstoff von Natur aus über atmungsaktive Eigenschaften. All das macht Leder zu einem überaus funktionalen und dennoch natürlichen Produkt, das im Gegensatz zu synthetischen Materialien sogar biologisch abbaubar ist. Doch findet die Gewinnung dieses kostbaren Rohstoffs nur selten unter Bedingungen statt, die ökologisch vertretbar sind. VAUDE setzt deshalb zu 100 % auf umwelt- und ressourcenschonend hergestelltes Leder von deutschen Bullen. Dieses wurde von der Leather Working Group ausgezeichnet und zertifiziert und wird unseren eigenen Ansprüchen an eine verantwortungsvolle Produktionsweise gerecht.


2017-18-GS-Kategorien_03

Leder und Tierschutz - das geht!


Global gesehen ist es um den Tier- und Umweltschutz leider meist schlecht bestellt. Das liegt zum Einen daran, dass das Wohlergehen der Tiere in vielen Regionen für die Menschen kaum eine Rolle spielt. Zum Anderen herrscht vielerorts ein erheblicher Konkurrenzdruck auf die Viehzüchter und die Hersteller von Lederwaren. In Südamerika stehen beispielsweise viel weniger Weideflächen zur Verfügung, als notwendig wäre. Infolgedessen werden Regenwälder gerodet, um an fruchtbaren Boden zu gelangen.


2017-18-GS-Kategorien_09 

Ein weiteres Problem sind die vielen Chemikalien, die in den Gerbereien eingesetzt werden. Diese schädigen insbesondere die Arbeiter vor Ort. In vielen Fällen bleiben die giftigen Stoffe sogar im fertigen Produkt nachweisbar und können sich negativ auf die Gesundheit des Nutzers niederschlagen. Bei VAUDE verwenden wir für unsere Lederprodukte deshalb nur Rohstoffe, deren Herkunft wir kennen und überprüfen können. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Bedingungen sowohl für die Tiere, als auch für die Angestellten der weiterverarbeitenden Betriebe einen hohen Standard erfüllen.

Terracare® - unser Partner für zertifiziertes Leder

In den Schuhen von VAUDE kommt ausschließlich Rindsleder aus dem Hause Heinen zum Einsatz. Der Familienbetrieb aus Deutschland hat sich den Tier- und Naturschutz ganz oben auf die Fahnen geschrieben und achtet deshalb ganz genau darauf, dass die Transportwege kurz sind und so wenig Chemikalien wie möglich für das Gerben zur Anwendung kommt. Der Betrieb wurde nach dem Leather Working Group Protocol auditiert und das Terracare® Leder mit der Bestklasse A zertifiziert. Ein weiteres Kriterium, auf das die Kontrollinstitution acht gibt, ist der Wasserverbrauch von Leder produzierenden Betrieben. Denn der Verbrauch beträgt hier nur etwa ein Fünftel von dem, was in konventionellen Gerbereien pro Quadratmeter benötigt wird: 95 Liter im Vergleich zu durchschnittlich 450 Litern Wasser. Außerdem stellt das Abwasser keine Problematik für die Umwelt mehr dar. Erreicht wird das durch einen aufwändigen Aufbereitungsprozess. Anstatt das Abwasser direkt abzuführen, reinigt Terracare® das gebrauchte Wasser zuerst in der firmeneigenen Anlage. Erst danach wird es zum örtlichen Klärwerk geleitet, wo das Wasser einen biologischen Reinigungsprozess durchläuft. Danach kann es dem Kreislauf als sauberes Frischwasser wieder zugeführt werden.


2017-18-GS-Kategorien_06 
VAUDE zertifiziertes Leder Zertifiziertes Leder von deutschen Bullen Für hochwertige Outdoor-Produkte, wie z. B. Trekking- und Wanderstiefel ist echtes Leder ein hervorragend... mehr erfahren »
Zuletzt angesehene Produkte