Kostenloser Versand ab 30 €
Umweltfreundliche Produkte
Fair und partnerschaftlich
FILTER SCHLIESSEN
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Camping oder Expedition: Mit dem Zelt draußen zu Hause


Mit einem guten Zelt ist man überall zu Hause. Ein Dach über dem Kopf, geschützt vor Nässe und Mücken, und trotzdem ist man draußen mitten in der Natur. Dabei hat Zelten viele Gesichter: Im Campingurlaub zu zweit oder im Familienzelt, bei Trekkingtouren mitten in der Wildnis oder bei hochalpinen Expeditionen bei Schnee und Eis. Umweltfreundliche Zelte von VAUDE begleiten unterwegs bei jeder Aktivität.


Für jedes Abenteuer das passende Zelt

Damit die kleinen und großen Zelt-Abenteuer gelingen, ist die Wahl des richtigen Zeltes nicht unwichtig. Wer sich mit Kind und Kegel zwei Wochen auf einem Campingplatz einquartiert, hat andere Anforderungen an ein gutes Zelt als Bikepacker oder Bergsteiger auf Expedition. Eins haben alle Zelte gemeinsam: Sie sollten gut belüftet sowie wasserdicht sein und möglichst wenig Kondenswasser bilden.

Campingzelte sind vielseitig und lassen sich leicht aufbauen. Die robusten Aluminiumstangen gewährleisten Stabilität sowie eine komfortable Höhe für einen gelungenen Zelturlaub. Gewicht und Packmaß spielen hier eine untergeordnete Rolle. Besonders wichtig bei Campingzelten und Familienzelten sind der Stauraum sowie ein Vorzelt, damit auch Kleidung, Vorräte, Geschirr und Spielzeug Platz finden, wenn es mal regnet. Ein Innenzelt bietet Sicherheit vor Moskitos.

Autozelte lassen sich an Vans und PKWs andocken und schaffen so noch mehr Wohnraum im Freien.


Trekkingzelte und Expeditionszelte: Ab in die Wildnis

Trekkingzelte und Zelte zum Wandern hingegen sollten klein und leicht sein, damit sie im Rucksack nicht so viel Platz wegnehmen und auch bei längeren Wanderungen nicht zu schwer werden. Gleichzeitig sollten sie sich schnell aufbauen lassen, damit man jede Nacht an einem anderen Ort verbringen kann. Trekkingzelte sind oft selbststehende Kuppelzelte, die auch ohne Heringe und Abspannungen auskommen. Nichtsdestotrotz braucht ein gutes Trekkingzelt ausreichend Verstaumöglichkeiten, damit der große Trekkingrucksack neben der Isomatte noch ins Zelt passt und nichts nass wird. Ultraleichtzelte sind die Leichtgewichte unter den Zelten. Langstreckenwanderer, Trekker und Bergsteiger freuen sich über ein besonders geringes Gewicht bei robuster, reißfester Verarbeitung.

Expeditionszelte müssen besonders robust und windstabil sein, damit sie auch im Hochgebirge bei extremen Bedingungen Schnee und Eis trotzen. Die Ansprüche an Funktionen und Haltbarkeit sind hier besonders hoch, denn wenn das Zelt reißt, ist die Tour schnell vorbei. Ein Expeditionszelt ist daher oft als Geodätzelt konstruiert und lässt sich besonders schnell aufbauen.

Welche Zeltgröße ist die richtige?

Zelte gibt es in verschiedenen Größen – vom ultraleichten 1-Personen-Zelt bis hin zum großen Familienzelt für sechs Personen. Wer sich ein Zelt zulegen möchte, sollte sich nicht immer nur an den Personenangaben orientieren, sondern auch die genauen Maße der Liegefläche beachten. Ein 2-Mann-Zelt ist nicht immer unbedingt das richtige fürs Trekking zu zweit, sondern womöglich eher für ein Pärchen im Campingurlaub geeignet. Je nach Abmessungen kann es unter Umständen recht kuschelig werden, vor allem, wenn noch zwei Rucksäcke mit ins Zelt müssen. Für mehr Platz lohnt sich ein geräumiges 2-Personen-Zelt, während es in Ultraleichtzelten zu zweit durchaus enger werden kann. Daher lohnt sich immer ein Blick auf die Zeltmaße und das individuelle Vorhaben.

Nicht zuletzt spielt auch die Form des Zeltes eine Rolle: Tunnelzelte haben steile Wände und bieten mehr Platz, während die volle Höhe eines Kuppelzeltes nur an einem Punkt nutzbar ist. Bei Geodät-Konstruktionen wird oft zugunsten der Stabilität beim Platz im Zelt gespart.

Pflegetipps für umweltfreundliche Zelte von VAUDE

Zelte sind ein mobiles Zuhause für unterwegs. Darin wird geschlafen, gegessen und entspannt. Deswegen bestehen VAUDE-Zelte aus Materialien, die sowohl unschädlich für Menschen als auch für die Umwelt sind. Aus diesem Grund verzichten wir bei unseren Zelten auf PVC – und dennoch sind sie zu 100 % wasserdicht. Mehr über PVC-frei erfahren. Zudem tragen VAUDE Zelte das strenge Green Shape-Nachhaltigkeitslabel. Mehr über Green Shape erfahren.

Zu einem nachhaltigen Zelt gehört auch, dass es lange genutzt wird. Ein Zelt macht so einiges mit, daher sollte es regelmäßig von Schmutz befreit werden. Ob man ein Zelt waschen kann, wie man es pflegt und repariert, erklären wir in unserem Servicebereich.

Camping oder Expedition: Mit dem Zelt draußen zu Hause Mit einem guten Zelt ist man überall zu Hause. Ein Dach über dem Kopf, geschützt vor Nässe und Mücken, und trotzdem ist man draußen mitten... mehr erfahren »
Zuletzt angesehene Produkte