Kostenloser Versand ab 30 CHF
Klimaneutrale Produkte
Fair und partnerschaftlich

Presse

Willkommen im VAUDE Pressebereich

Hier stellen wir Ihnen aktuelle Pressetexte und Bildmaterial von VAUDE bereit. Weitere Pressebilder und Informationen zu speziellen redaktionellen Themen senden wir Ihnen gerne bei Interesse zu.

Für alle Presseanfragen sowie die Aufnahme in unseren Presseverteiler wenden Sie sich bitte an eine der angegebenen Kontaktpersonen.

Farley Stretch Pants – Trekking-Hosen aus recyceltem Altreifen-Polyamid

Abgefahrene Hosen

• Robustes, langlebiges Polyamid mit bester Bewegungsfreiheit
• Polyamid aus Massenbilanzverfahren, innovatives Pyrolyse-Öl aus Altreifen
• 60 % CO2-Einsparung gegenüber herkömmlichem Polyamid*, schützt das Klima

Dank einer Forschungskooperation mit BASF kann VAUDE eine echte Weltneuheit im Outdoor-Bereich präsentieren: Trekking-Hosen aus Polyamid, für die recycelte Altreifen verwendet wurden. Ein innovatives Material, um fossile Rohstoffe zu schonen und CO2-Emissionen in der Textil-Herstellung erheblich zu reduzieren. Die neuen Farley Stretch Hosen stehen für wirksamen Klimaschutz und nachhaltige Outdoor-Erlebnisse.

Recycling-Material wird längst auch in der Textilproduktion eingesetzt. Bei VAUDE werden bereits rund die Hälfte der Produkte der Sommer-Kollektion 2022 mit Recycling-Material hergestellt. Das verringert die Abhängigkeit und Ausbeutung von fossilen Primär-Rohstoffen, senkt den Energie-Bedarf und Emissionen in der Herstellung und vermindert das Abfall-Aufkommen von Plastik. Insgesamt ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Doch viele Kunststoffe, die in den letzten Jahrzehnten entwickelt produziert wurden, lassen sich nur schwer oder gar nicht recyceln. Dank innovativer Verfahren im Chemischen Recycling gibt es jedoch neue Lösungsansätze, etwa bei alten Autoreifen.

Hosen aus Altreifen – ein rundes Konzept
Die Textilien, die mit dem Massenbilanzverfahren hergestellt werden, sind klimafreundlich, hoch funktionell und tragen gleichzeitig zur Lösung eines großen Abfallproblems bei: Ausgediente Autoreifen sind schwer recycelbar und werden bislang meist verbrannt oder bergeweise deponiert – dabei können sie wiederverwertet werden und als umweltfreundliche Rohöl-Alternative dienen. VAUDE setzt als erstes Outdoor-Unternehmen eine Technologie im Textilbereich ein, die aus schwer recycelbaren Kunststoffen mit einem thermo-chemischen Verfahren Polyamid erzeugt. In einem zertifizierten Massenbilanzverfahren wird das sogenannte Pyrolyse-Öl dem System der Polyamid-Herstellung zugeführt. Dadurch ist dieses innovative, nachhaltige Material genauso elastisch, schnelltrocknend und leistungsstark wie ein herkömmliches Polyamid, das aus Rohöl gewonnen wird - doch im Vergleich dazu weit umweltfreundlicher! Diese Technologie spart bei der Herstellung ca. 60 % an CO2-Emissionen ein*, schont knappe Ressourcen und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz!
*ChemCyclingTM, Environmental Evaluation by Life Cycle Assessment, BASF, November 2020 GaBi version 9.2 (2020), Sphera AG, Polyamide 6 Granulate

Das neue Material wird von VAUDE flächendeckend für das gesamte Farley Stretch Hosenprogramm eingesetzt, bei insgesamt 10 Modellen für Damen und Herren. Ausserdem gibt es mit den Yaras Zip-Off Pants weitere Hosenmodelle für Radreisende. Die im Handel sehr beliebten und kommerziell erfolgreichen Linien versprechen somit eine hohe Verbreitung des innovativen Materials im Markt.

Die Massenbilanzierung ist ein etablierter Ansatz, mit dem der Materialfluss in dem Herstellungsprozess verfolgt werden kann. Dabei wird der Anteil des recycelten Rohstoffs den Endprodukten rechnerisch zugeordnet.

Von der Straße in die Berge
VAUDE kombiniert bei den leichten Farley Stretch Hosen 89 % recyceltes Polyamid mit 11 Prozent Elasthan. In ihrer Neuauflage ist die beliebte und leichte Wanderhose noch moderner geschnitten, ohne auf die bewährten Features wie elastischer Bund mit Gürtelschlaufen, praktische Taschen und vorgeformte Knie zu verzichten. Ein sinnvolles Design, das sich bei Wanderungen und auf Reisen bereits tausendfach bewährt hat. Die Hose ist in vielen Farbstellungen erhältlich, ob als Bermuda, Zip-Off-Hose und bei den Damen auch in Capri-Länge. Durch ihre praktische Zip Off-Funktion lässt sich etwa die Farley Stretch ZO T-Zip Pants mit wenigen Handgriffen in eine kurze Hose verwandeln lässt – eine ideale Reise-Begleitung.

Egal, wo man mit der Hose letzten Endes unterwegs ist, sie überzeugt durch den angenehmen Tragekomfort und ihr schnelltrocknendes, wasser- und schmutzabweisendes Gewebe. Das Material ist langlebig und strapazierfähig, bietet hohen UV-Schutz (UPF 50+) und beste Bewegungsfreiheit – selbst im alpinen Gelände. Dank umweltfreundlicher Imprägnierung mit PFC-freiem EcoFinish (PFC-frei) ist auch ein leichter Nieselregen auf Tour kein Problem. Das VAUDE Green Shape-Label steht für ein umwelt- und klimafreundliches, funktionelles Produkt aus bluesign® zertifizierten, nachhaltigen Materialien.

Die Farley Stretch Hosen sind die ideale Begleitung für Reise und Trekking-Touren – je nach Bedarf passt man sie einfach den Gegebenheiten an. Egal ob “abgezippt” im Sommer oder kombiniert mit einer langen Funktionsunterhose im Winter – diese Hose ist absolut ganzjahrestauglich!

Weitere Produktinfos:
Farley Stretch ZO T-Zip Pants III (UVP 100,- EUR)
Herren: https://www.vaude.com/de-DE/highlight-s22-42641
Damen: https://www.vaude.com/de-DE/highlight-s22-42619

Weiterführende Links:
https://nachhaltigkeitsbericht.vaude.com/gri/produkte/mass-balance.php

 

Prozessgrafik: Polyamid-Recycling aus Altreifen im Massenbilanzverfahren