14 Tage kostenloser Rückversand

Presse

Willkommen im VAUDE Pressebereich

Hier stellen wir Ihnen aktuelle Pressetexte und Bildmaterial von VAUDE bereit. Weitere Pressebilder und Informationen zu speziellen redaktionellen Themen senden wir Ihnen gerne bei Interesse zu.

Für alle Presseanfragen sowie die Aufnahme in unseren Presseverteiler wende Dich bitte an eine der angegebenen Kontaktpersonen.

VAUDE Wendecape zum Radfahren

Doppelte Verwendung

VAUDE hat mit dem Wendecape Tirano einen stilbewussten Allrounder für die kühle Jahreszeit geschaffen. Es schützt Bikerinnen im modernen Radalltag vor Wind und Wetter und kann durch die Wendefunktion vielseitig getragen werden.

Regenponchos zum Radfahren sind bewährte Klassiker für alle, denen komplette Kombinationen aus Regenjacke, -hose und Helmüberzug zu sportlich sind. Ein Poncho hat den Vorteil, dass er ganz unkompliziert und schnell über jegliche Bekleidung gezogen werden kann. Das gleiche gilt für modische Ponchos, die als Bekleidungstrend einen neuen Boom erfahren haben. Verständlich: vor allem, wenn sie aus kuschlig warmer Wolle hergestellt werden, können sie bei kühlen Temperaturen einfach über fast jedes Outfit gezogen werden und sorgen für echten „Wollfühl“-Komfort. Wie vereint man also, diese zwei Vorteile für umwelt- und stilbewusste Radfahrerinnen, die im städtischen Alltag flexibel unterwegs sein wollen? VAUDE liefert mit dem modischen Tirano Cape eine Antwort.

Ob bei kühlen Temperaturen Sonne oder Schmuddelwetter ansteht spielt mit dem Wendecape keine Rolle mehr. Eine Seite des Capes besteht aus einem Materialmix mit Merinowolle und passt durch die elegante Melangeoptik perfekt in den urbanen Radalltag. Bei schönem Wetter kann diese Seite nach außen getragen werden. Ist das Wetter eher ungemütlich und nasskalt wird das Cape einfach gewendet und der durchgängige Reißverschluss bis übers Kinn geschlossen. Dann wärmt der Wollmix auf der Innenseite und das mit Eco Finish wasserabweisend ausgerüstete Softshellmaterial der Außenseite hält das schlechte Wetter draußen. Reflexelemente sorgen dabei für gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Die großzügig geschnittene Kapuze kann über dem Fahrradhelm getragen werden und durch einfache Handschlaufen werden die Ärmel beim Radfahren am Handgelenk fixiert. Zum absoluten Allrounder wird das Cape dadurch, dass es auch jenseits des Fahrradsattels vielseitig getragen werden kann.

Pressekontakt