14 Tage kostenloser Rückversand

Presse

Willkommen im VAUDE Pressebereich

Hier stellen wir Ihnen aktuelle Pressetexte und Bildmaterial von VAUDE bereit. Weitere Pressebilder und Informationen zu speziellen redaktionellen Themen senden wir Ihnen gerne bei Interesse zu.

Für alle Presseanfragen sowie die Aufnahme in unseren Presseverteiler wende Dich bitte an eine der angegebenen Kontaktpersonen.

VAUDE Bike Ausrüstung in Green Shape

Nachhaltig unterwegs

Nachhaltig unterwegs – unter diesem Motto regt Berg- und Bikesportausrüster VAUDE Sportler zur Rücksichtnahme auf die Umwelt an. Wer in seiner Freizeit nachhaltig unterwegs sein möchte, kann in vielerlei Hinsicht auf einen verringerten ökologischen Fußabdruck achten. In Bezug auf die dazu passende Ausrüstung zeigt VAUDE mit dem hauseigenen Green Shape Label, wie man funktionelle Bekleidung möglichst nachhaltig herstellt. Die komplette Bike-Bekleidungskollektion trägt ab der Saison Frühjahr/Sommer 2018 das Green Shape Label. Zudem sind alle Bekleidungsstoffe PFC-frei, werden also ohne schädliche Fluorcarbon-Verbindungen hergestellt.

Ob beim Radurlaub mit der ganzen Familie, auf den wöchentlichen Trainingstouren, dem Weg zur Arbeit oder der großen Biketour über die Alpen - mit dem Rad unterwegs sein, ist eine umweltfreundliche Art sich fortzubewegen. Und natürlich sollten Naturliebhaber auch auf deren Schutz achten. Das lässt sich schon bei der Urlaubsplanung umsetzen – indem man z. B. Fahrgemeinschaften, Bus oder Bahn für den Anreiseweg wählt oder bei Urlaubsunterkünften auf entsprechende Kriterien Wert legt. Mit vielen kleinen bewussten Maßnahmen entsteht ein nachhaltiges Freizeitverhalten, das dazu beiträgt, die Umwelt auch für künftige Generationen zu erhalten. Denn auf dem Pfad der Nachhaltigkeit gelten folgende Grundsätze:

 

Leave nothing but footprints - Hinterlasse nur deinen Fußabdruck.

Take nothing but pictures - Nehme nichts mit außer Fotos.

Kill nothing but time - Schlage nur die Zeit tot, sonst nichts.

Burn nothing but calories - Verbrenne nur deine Kalorien.

 

Bei VAUDE zieht sich das Thema Nachhaltigkeit wie ein „grüner Faden“ durch das ganze Unternehmen. Die Produktentwickler sehen sich kontinuierlich mit der Frage konfrontiert, wie man Funktionsbekleidung, Schuhe und Rucksäcke umweltverträglich herstellen kann. Das Thema ist sehr komplex und umfasst neben der Materialwahl auch Herstellungsverfahren, Energieverbrauch, chemische Prozesse und nicht zuletzt soziale Faktoren. VAUDE hat mit dem hauseigenen Green Shape Label einen umfangreichen Kriterienkatalog entwickelt, der sicherstellt, dass funktionelle Produkte möglichst umweltschonend hergestellt wurden. Damit die Herstellung in den Nähbetrieben auch unter fairen Arbeitsbedingungen stattfindet, lässt VAUDE als Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF) mit Leader-Status regelmäßig alle Produzenten von der unabhängigen Organisation kontrollieren.

Nachhaltige Bike-Bekleidung

VAUDE hat es mit der Kollektion Frühjahr/Sommer 2018 geschafft, alle textilen Materialien der Bekleidungskollektion ohne umweltschädliche Flourcarbone (PFC) auszurüsten. Damit erfüllen die Tettnanger das freiwillig unterzeichnete Detox-Abkommen mit Greenpeace. Für die aktuelle Bike-Bekleidungskollektion bedeutet das: 100 % PFC-frei in der Membran und bei der wasserabweisenden Ausrüstung (DWR) bei allen Bekleidungsstoffen! Neben dem Verzicht auf PFC kommen in der neuen Kollektion zahlreiche Materialvarianten wie recyceltes Polyester aus PET-Flaschen, TENCEL® oder drirelease® Wool zum Einsatz. Das bluesign® system ist ein weiteres wichtiges Kriterium für ein Green Shape Produkt. Wie eine Art Reinheitsgebot stehen dabei Themen wie ein strenges Chemikalienmanagement und Energieeffizienz im Vordergrund.

Recyclingmaterial und drirelease® Wool

Mit dem funktionellen Bikeshirt Ligure setzt VAUDE neue Maßstäbe. Als Hauptmaterial kommt recyceltes Polyester aus PET-Flaschen zum Einsatz. Dazu werden verbrauchte PET-Flaschen gesammelt, gereinigt, eingeschmolzen und zu neuem Garn verarbeitet, das nach dem strengen Umweltstandard bluesign® system zertifiziert ist. Für eine effektive Regulierung des Körperklimas sorgen partiell am Rücken und im Schulterbereich eingearbeitete Einsätze aus dem funktionellen Material drirelease® Wool. Das Shirt mit Stehkragen und kurzem Front-RV ist leger geschnitten und besticht durch seine moderne Color Block Optik. Es trägt sich angenehm leicht, ist dabei kühlend und geruchshemmend.

Der stylische Langarmhoody Tremalzo LS Shirt und das entsprechende Kurzarmshirt Tremalzo werden komplett aus drirelease® Wool hergestellt. Die Technologie des Gemischs aus 88 % Polyester und 12 % feinster Merinowolle basiert nicht wie bei herkömmlichen Verfahren auf aufgesprühten Ausrüstungen, sondern ist fest ins Material integriert. Die Kombination aus hydrophilen und hyrophoben Fasern ermöglicht einen hervorragenden Feuchtigkeitstransport weg von der Haut. Merinowolle als nachwachsender Rohstoff schont fossile Ressourcen.

Bekleidung aus Holz: Wood you wear it?

Bei den lässig geschnittenen Langarm- und Kurzarmshirts Moab verwendet VAUDE ein Gemisch aus Polyester und der TENCEL®-Faser, die zu 100 % aus Holz hergestellt wird und somit zu 100 % biologisch abbaubar ist. TENCEL® hat feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften, trägt sich seidenweich auf der Haut und sorgt für ein angenehm kühles Tragegefühl. Die Herstellung der Faser aus Zellulose ist dank eines ressourcenschonenden Kreislaufsystems besonders umweltfreundlich. Die Moab-Shirts sind als Wendeshirt konzipiert und können je nach Laune wechselseitig getragen werden, entweder im Streifenlook oder uni.

PFC-freier Wetterschutz mit einer Prise Kaffeesatz

Perfekten Schutz gegen die Elemente mit Rücksicht auf die Umwelt verspricht die sportiv geschnittene Regenjacke Strone. Sie vereint Bewegungsfreiheit und Komfort mit umweltfreundlicher Innovation und passt bei jeder Tour in die Trikottasche. Die 2,5 Lagen Jacke ist mit der wasser- und winddichten Ceplex Green Membran ausgestattet. Diese neue umweltfreundliche Membran ist 100 % PTFE und PFC-frei. Außerdem verwendet VAUDE bis zu 25 % recycelte oder biobasierte Materialien. Die halbe Lage auf der Innenseite der Jacke wird in Form eines Drucks aus S-Cafe® Material aufgebracht. Das innovative Material, das aus recyceltem Kaffeesatz hergestellt wird, sorgt für ein trockenes Tragegefühl und verhindert ein unangenehmes Anhaften der Jacke auf der Haut.  Auch bei der wasserabweisenden Ausrüstung auf der Außenseite wird mit der Eco Finish Ausrüstung vollständig auf den Einsatz von PFC verzichtet.

Pressekontakt