14 Tage kostenloser Rückversand

Presse

Willkommen im VAUDE Pressebereich

Hier stellen wir Ihnen aktuelle Pressetexte und Bildmaterial von VAUDE bereit. Weitere Pressebilder und Informationen zu speziellen redaktionellen Themen senden wir Ihnen gerne bei Interesse zu.

Für alle Presseanfragen sowie die Aufnahme in unseren Presseverteiler wende Dich bitte an eine der angegebenen Kontaktpersonen.

Schlafsäcke: Flexible und hochfunktionale Kunstfaserschlafsäcke

Für mehr als eine Nacht

Mit den Modellen Säntis und Gamplüt bringt VAUDE im Sommer 2018 zwei innovative und äußerst flexible Kunstfaserschlafsäcke auf den Markt. Der Säntis bietet mit einer dehnbaren Stretchzone ungeahnte Bewegungsfreiheit; der Gamplüt setzt in Sachen vielseitiger Einsatz neue Maßstäbe. Dank umweltfreundlicher Herstellung nach VAUDEs Green Shape-Kriterien ist ein gesunder Schlaf garantiert.

Säntis – Flexibler Schlafkomfort

Maximale Bewegungsfreiheit und optimale Wärmeleistung – das sind die Vorgaben, die VAUDE bei der Konstruktion des Säntis umgesetzt hat. Im Kniebereich des Schlafsacks werden elastische Nähte verarbeitet, die dem Schlafsack 30 % mehr Stretch verleihen. Das macht den Schlafsack nicht nur für „aktive Schläfer“ äußerst bequem, er liegt dadurch auch immer ideal am Körper an und wird schneller warm, da weniger Luft aufgewärmt werden muss.

Darüber hinaus macht eine seitliche Armöffnung den Säntis zum Alleskönner im Backcountry oder auf dem Campingplatz. Man kann bequem im Schlafsack kochen, lesen, essen oder einfach nur gemütlich am Feuer sitzen. Beim Biwakieren in der Wand kann die Öffnung auch für das Sicherungsseil verwendet werden. Entsprechend breit ist auch der Einsatzbereich des Schlafsacks – er wird Bergsteiger ebenso begeistern wie Trekker, Camper oder Weitwanderer.

VAUDE setzt beim Säntis auf sehr leichtes Polyamidgewebe mit wasserabweisender Ausrüstung, das auch leichten Sprühregen effektiv abhält und den Schlafsack bei allen Wetterbedingungen einsatzbereit macht.

Drei verschiedene Varianten: Säntis 1200, 800 und 450

Den Säntis gibt es in drei verschiedenen Füllvarianten, die ihn für den Einsatz in fast allen Temperaturbereichen – als Sommer- Übergangs- und Winterschlafsack - prädestinieren. Beim Säntis 1200 liegt das Temperaturlimit bei -8 °C, im Extremfall steht einem der Schlafsack sogar bis -27 °C zur Seite.

Die Füllung ist leicht, schnelltrocknend und pflegeleicht. Damit ist der Schlafsack auch bei den widrigsten Bedingungen schnell wieder einsatzbereit. Im Gegensatz zu Daune wärmt die Füllung auch in feuchtem Zustand – ein nicht zu unterschätzender Vorteil, wenn die Ausrüstung in längeren Schlechtwetterphasen einmal nicht vollständig getrocknet werden kann.

Das Gewicht rangiert für einen so umfangreich ausgestatteten Schlafsack auf einem erstaunlich niedrigen Niveau. Der Säntis 450 bringt nur rund ein Kilogramm auf die Waage und ist darüber hinaus ein echtes Packmaß-Wunder – mit etwa 20 x 30 cm findet er auch in kleineren Rucksäcken problemlos Platz.

Gamplüt – Mantel, Decke und Schlafsack in einem

Beim Gamplüt setzt VAUDE in Sachen Flexibilität noch einen drauf. Der Kunstfaser-Mumienschlafsack kann als Mantel, Decke und ganz „normal“ als Schlafsack verwendet werden.

Zwei Stulpen für die Arme machen den Gamplüt zum Alleskönner im Alltag oder auf dem Campingplatz. So kann bequem im Schlafsack gekocht, gelesen oder einfach nur am Feuer gesessen werden - auch zum Angeln lässt sich der Schlafsack hervorragend einsetzen.

Wird das Fußteil geöffnet, verwandelt sich der Kunstfaserschlafsack in einen Mantel mit praktischen, kuscheligen Seitentaschen zum Händewärmen. Bei komplett geöffnetem Reißverschluss und Fußteil wird der Gamplüt flugs in eine Decke für zwei Personen verwandelt. Damit ist dieses Modell der ideale Schlafsack für Camper, Trekker und Outdoorfans, die stets flexibel sein möchten.

Warme und pflegeleichte Kunstfaserfüllung

Bei der Füllung setzt VAUDE beim Gamplüt auf seine schnelltrocknende 7D Sensofiber-Polyesterfüllung, die auch noch in feuchtem Zustand wärmt und wenig wiegt. Daneben bietet sie eine angenehme Wärmeleistung und einen mollig warmen Schlafkomfort.

Wie der Säntis wird auch der Gamplüt in drei verschiedenen Füllstärken angeboten. Der nur 1.250 g schwere Gamplüt 250 eignet sich primär als Sommerschlafsack, wohingegen der Gamplüt 800 mit seinem Temperaturlimit von -4 °C auch in kälteren Herbst- oder Frühwinternächten für ausreichend Wärme sorgt. Der Gamplüt 450 ist hingegen die perfekte Wahl für die Übergangszeiten.

Green Shape - Umweltfreundliche Herstellung

Wie bei allen Schlafsäcken setzt VAUDE beim Säntis wie auch beim Gamplüt auf eine nach Green Shape-Kriterien zertifizierte Herstellung. Das bedeutet ein rundum umweltfreundliches und funktionelles Produkt, das aus nachhaltigen Materialien hergestellt wurde.

Pressekontakt