Updraft 18 LW Das Leichtgewicht.
81,00 € Jetzt anschauen

Anzeigen
Anzeigen

Skitourenrucksäcke für maximale Sicherheit und angenehmes Wintervergnügen

Skifahren ist zweifellos zu den beliebtesten Wintersportarten weltweit zu zählen. Bist auch du ein begnadeter Skifahrer und liebst das besondere Flair verschneiter, idyllischer Gebirgslandschaften, frisch gewalzte Pisten am Morgen oder die Herausforderung im Tiefschnee? Dann freust du dich bestimmt schon auf dein nächstes Abenteuer mit Ski oder Snowboard. Um hierfür optimal gerüstet zu sein, solltest du auf einen VAUDE Skitourenrucksack keinesfalls verzichten. Mithilfe unserer handschuhfreundlichen Modelle kannst du dein Equipment bequem auf dem Rücken mitführen und hast es im Bedarfsfall stets griffbereit. Unsere Skitourenrucksäcke sind hervorragend an die alpinen Bedingungen angepasst und schützen deine Ausrüstung zuverlässig vor Niederschlag und Kälte. Außerdem besitzen sie praktische Erweiterungen, wie Ski- und Snowboard-Halterungen an den Außenseiten. Dank des breiten Funktionsspektrums sind unsere Modelle auch für winterliche Unternehmungen anderer Art bestens geeignet.

Skitourenrucksäcke für maximale Sicherheit

Immer wieder werden Skifahrer und Bergsteiger mit Lawinen und anderen Gefahren des Gebirges konfrontiert. Hier bietet ein Skitourenrucksack eine willkommene Unterstützung, um sich optimal auf diese Gefahren vorzubereiten. Nicht nur Sonden oder LVS Geräte, sondern auch Lawinenschaufeln finden im Inneren des Rucksacks Platz und sind im Extremfall sofort griffbereit.

Insbesondere Fans unberührter Pisten sollten kompromisslos auf die Begleitung eines Skitourenrucksacks Wert legen, um schnell auf mögliche Gefahrenquellen reagieren zu können. Genügend Platz für das nötige Equipment bietet das mühelos zugängliche Safety Fach eines VAUDE Skitourenrucksacks, in dem beispielsweise eine Lawinenschaufel verstaut werden kann. Ein weiteres Highlight: Die ABS Twinbag-Technologie. Das zuverlässige Airbag-System, das in den speziellen VAUDE Lawinenrucksäcken "ABScond Flow 22+6" und "ABScond Tour 36+4" vorhanden ist, soll dich davor schützen, im Falle einer abgehenden Lawine unter den Schneemassen begraben zu werden. Aktiviert wird der Airbag mittels einfachem Auslöser am Schultergurt.

Die Ausstattung der VAUDE Skitourenrucksäcke

Ein Skitourenrucksack muss ein Höchstmaß an Flexibilität und zuverlässigen Schutz vor den widrigen Witterungsbedingungen im Gebirge gewährleisten. Um diese Eigenschaften zu erreichen, setzen VAUDE Skitourenrucksäcke auf das Zusammenspiel verschiedener Einzelkomponenten. Zunächst überzeugen viele unserer Modelle durch hochabriebfestes Außenmaterial, genannt "Cordura". In zahlreichen Test hat das Material enorme Widerstandsfähigkeit gegen Zug- und Abriebkräfte bewiesen. So ist es bis zu zehn Mal beständiger als Baumwolle und doppelt so belastbar wie Standard-Nylon - optimaler Schutz bei Stürzen und gegen äußere Umwelteinflüsse ist gewiss.

Ebenfalls von entscheidender Bedeutung ist der Tragekomfort deines Skitourenrucksacks. Da du diesen in der Regel über einen Zeitraum von mehreren Stunden auf dem Rücken trägst, besitzt ein VAUDE Skitourenrucksack verstellbare Trageriemen, die eine optimale Anpassung an deinen Körperbau ermöglichen. Verstellbare Hüftgurte erhöhen die Flexibilität. Im alpinen Bereich vertraut VAUDE auf ein Körperkontaktrücken-System, wodurch eine optimale Gewichtsverteilung gewährleistet werden kann. Durch verschiedene Verstellriemen kannst du den Schwerpunkt jederzeit perfekt anpassen.

Durchdachte Verschlusssysteme und die flache Form ermöglichen auch beim Tragen von Handschuhen schnelles und komfortables Beladen. Zudem findest du im Inneren eines VAUDE Skitourenrucksacks mehrere Staufächer, die für unterschiedliche Ausrüstungsgegenstände geeignet sind - beispielsweise für die Ski- und Sonnenbrille ist bei vielen Modellen ein gepolstertes Fach vorhanden. Abgerundet wird die außergewöhnliche Ausstattung unserer VAUDE Skitourenrucksäcken von außen liegenden Halterungen und Befestigungssystemen. Hier können Ski oder Snowboard aber auch Helm und Eispickel angebracht werden.